ich bin
Tänzerin
Choreografin
Tanzpädagogin


Samstag, 12. Dezember 2015

Rückblickend ein paar Infos zu den eher kleinen und feinen Vorstellungen aus dem Herbst:

Angefangen mit einer Modenschau im OSKA in Regensburg gemeinsam mit der Kostümbildnerin Bianca Schmid-Hedwig kreierten Anka Draugelates und ich zur  Eröffnung der Museumsnacht eine Performance im Naturkundemuseum Ostbayern, die es in sich hatte: tierische Laute, versteinerter Tanz, lebendiger Affe und Tiger, eine traurige Ode an den überfahrenen Frosch... wurden im historischen Gebäude in unterschiedlichen Räumen hör- und sichtbar.

Kilta Rainprechter und Schwan 
im Naturkundemuseum Ostbayern
2015
(Foto: privat)
In Eichhofen konnten Besucher der von mühlen.kunst kuratierten Ausstellung "Wasser"  neben spannenden bildenden Kunstwerken diesmal auch  Anka Draugelates und mich in einem lebendigen Setting zum Thema betrachten.

Kilta Rainprechter 
bei mühlen.kunst in Eichhofen
2015 
(Foto: Michael Scheiner)
Als Duett wurden Hartmut Andres (Sprechkünstler aus Tübingen ) und ich nach Stuttgart eingeladen, um Altes und Neues von Jackson McLow bei NuArt- einer Plattform für improvisierte Kunst- zu zeigen. Ein spannender und sicher ungewöhnlicher Abend.

Kilta Rainprechter und Hartmut Andres
bei NuArt in Stuttgart
2015
(Foto: NuArt)
Zum Abschluss wurden wiederum Anka Draugelates und ich zur Eröffnung des "Degginger" in Regensburg eingeladen, um im Baustellenambiente Kunst zu verankern. Nach einer ersten Begehung und einer überaus netten Begegnung mit der Trockenbau Firma Königsberger durften wir eine Leiter für Proben mit nach Hause nehmen. Die Besprechung erfolgte auf dem Fuße...

Kilta Rainprechter und Anka Draugelates
 in Regensburg
2015
(Foto: privat)